Bonitätsprüfungen für Versandapotheken

Im Jahr 2012 haben 30% aller Internetnutzer (16 Mio. Kunden) ihre Arzneimittel online bestellt. Auch wenn derzeit mit 3% des Gesamtumsatzes nur ein kleiner Teil des Geschäfts auf den Versandhandel entfällt, verzeichnen die Versandapotheken in den letzten Jahren ein kontinuierliches Umsatzwachstum. In 2013 haben Versandapotheken 1,4 Mrd. Euro Umsatz erwirtschaftet, Experten prognostizieren einen Anstieg von 110% in den kommenden fünf Jahren.
Fast 50% des Umsatzes der Versandapotheken wird mit rezeptfreien Arzneimitteln gemacht, Kosmetik und Körperpflege sind mit jeweils mehr als 10% Umsatzanteil ebenfalls wichtige Produktsegmente. Am Handel mit rezeptfreien Arzneien haben Versandapotheken heute bereits einen Marktanteil von ca. 12%.

Etwa 15% der stationären Apotheken in Deutschland sind als Versandapotheken zugelassen, allerdings betreibt nur ein kleiner Teil davon sein Onlinegeschäft aktiv. Zu den besonderen Herausforderungen im Distanzhandel zählen die Datensicherheit und das Spannungsfeld zwischen Risikomanagement und Serviceorientierung.
Das Risiko eines Forderungsausfalls der Versandapotheken liegt erfahrungsgemäß bei vier bis fünf Prozent. Das entspricht jährlich einem hohen zweistelligen Millionenbetrag, für die Apotheken aufgrund nicht bezahlter Rechnungen aufkommen müssen. Gleichzeitig gewinnt ein komfortabler, schneller und  kundenorientierter Bestell-Service zunehmend an Bedeutung.Beispiel Bestellvorgang

Um das Ausfallrisiko im Online-Handel effizient und einfach zu reduzieren, hat Bürgel das Produkt ConCheck RealTime entwickelt. Er verknüpft aktuelle Bonitätsinformationen und unterstützt Liefer- und Kreditentscheidungen in Echtzeit, also während des Bestell- oder Kaufvorgangs. Auf Basis dieser Bonitätsinformationen entscheidet Ihr System automatisch, welche Bezahloptionen Sie Ihrem Kunden anbieten.

ConCheck RealTime lässt sich einfach in alle gängigen Shop- oder Payment-Plattformen einbinden. Damit erfüllt das Produkt die hohen Anforderungen von automatisierten und objektivierten Entscheidungssystemen zur Risikobewertung von Konsumenten.
Erprobte Softwarelösungen und Schnittstellen ermöglichen selbst kleineren Unternehmen die Implementierung, ohne hohe Erstinvestitionen tätigen zu müssen.
Mit Bürgel minimieren Sie Ihre Zahlungsausfallrisiken und können sich wieder auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Umsatzwachstum durch die Option "Rechnungskauf"
  • Sie reduzieren Ihr Risiko von Zahlungsausfällen
  • Integrierte Adressprüfung und Adressverifizierung
  • Sie haben die Entscheidungsprozesse in eigener Hand
  • Langjährige Erfahrung im Umgang mit sensiblen Kundendaten.

Bürgel ist Fördermitglied im Bundesverband Deutscher Versandapotheken (BVDVA).

Haben Sie Fragen zur individuellen Anbindung an Ihr System oder zu unseren Produkten? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Quelle: „Fakten zum Arzneimittelversandhandel in Deutschland“ vom BVDVA

Together to the next level